Fußball AH

 

Mitgliederstand: 77

 

Die Saison 2017 bis März 2018 war wiederum geprägt von sportlichen und kameradschaftlichen Veranstaltungen.

Mit viel Eifer wurde das ganze Jahr hindurch an den Wochenenden im Wittumstadion oder in der Wittumhalle trainiert.

 

Am fleißigsten trainiert hat dieses Jahr unser Sportkamerad Eberhard Runft. "Ebe" ist mit seinen über 70 Jahren noch topfit.

 

Zum "Holzhacker des Jahres" wurde Peter Buchegger einstimmig auserkoren. Dieser Titel wurde ihm bereits zum wiederholten Male verliehen, was unsere Stürmer im Training schon wieder zittern lässt.

 

Der Pokal "Weichei des Jahres" wurde auch diese Saison nicht vergeben, da wohl alle auf die Zähne gebissen haben, wenn es mal weh tat und sich nichts anmerken ließen.

 

Die Torjägerkanone holte sich dieses Jahr Holger Spannaus mit 10 Treffern.

 

Während der Saison gab es einige sportliche Veranstaltungen, wobei der Turniersieg der Ü 45 beim Hallenturnier in Weinstadt hervorzuheben wäre. Nicht zu stoppen an diesem Tag waren Ralf Putschögl mit 7 Treffern und Kai Anton mit 3 Treffern.

Es spielten: Werni (Schreiner), Aschauer (Rasenterminator), Mike Föhl, Ralf Putschögl, Matthias Zahn, Kai Anton.

Coach: Willi Werni

 

Auch beim gemeinsamen Turnier in der Wittumhalle am 5. Januar war die AH dieses Jahr stark vertreten.

 

Neben unseren sportlichen Betätigungen gab es auch zahlreiche kameradschaftliche Veranstaltungen:

 

-Skiausfahrt ins Zillertal

-Wanderwochenende in Oberstaufen

-Almabtrieb in Oberstaufen und Gunzesried

-Jahresausflug auf die Schwäbische Alb

-Ausflug mit den Aktiven in die 2.Liga nach Sandhausen

-Weihnachtsfeier im SC Vereinsheim

 und unsere erste 70er, 80er, 90er Party am 3. März 2018 in der Auerbachhalle

 

Voller Erfolg der 70er, 80er, 90er Party

Das Abschiedskonzert von DIETER UND DENNIS in der sehr gut besuchten Auerbachhalle war wieder einmal ein Highlight und ein voller Erfolg. Die überragend aufspielende Live-Band konnte das Publikum einmal mehr begeistern und ließ die Partygänger auf die Tanzfläche strömen. DJ ALEX VAN DE MÖCK ergänzte fantastisch und setzte dem Ganzen das Sahnehäubchen auf. Die Cocktailbar mit dem Baden-Württembergischen Cocktailmeister Heiko Busse vom CAFE M1 in Urbach war ein richtiger Besuchermagnet. Hier merkte man einfach 6 Jahre AIDA-Kreuzfahrterfahrung. Das hervorragend eingespielte Organisationsteam und die zahlreichen HelferInnen trugen zum Gelingen der Partynacht bei, die auf jeden Fall im kommenden Jahr in die 2. Runde gehen wird.

 

Jahresausflug "Auf dr Schwäb´scha Alb"

Mit einem Busunternehmer aus dem Welzheimer Wald und einem Fahrer aus dem "Schwarzwald"  ging es auf die Schwäbische Alb.

Und hätte unser Präsident tags zuvor nicht Besuch aus der "Ostzone" gehabt, wären wir auch pünktlich weggekommen. Die Stimmung war gut, denn wir hatten entgegen der Vorhersage bestes Wetter. Und auch die Verpflegung im Bus war bestens. Die Fahrt führte uns über die Filder und Reutlingen zur Nebelhöhle, wo viele von uns seit der Schulzeit nicht mehr waren. Im Rahmen einer Führung durch die Höhle bekamen wir erklärt, was Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagnaten sind, oder wie diese Dinger auch immer heißen mögen.

Um wieder aus der Höhle zu kommen mußten 170 Stufen erklommen werden. Heiner meinte dazu, dass es 173 Stufen waren, denn die 3 Stufen in den Bus müßte man auch mitrechnen. Weiter ging es nach Riedlingen an der Donau, einem schönen oberschwäbischen Städtchen. Dort wurde zu Mittag gegessen bzw. Kaffee getrunken, wobei ein Cafe direkt am Donauwehr besonders reizvoll lag. Dazu klapperten die Störche, die hoch über uns in ihren Nestern auf den Hausdächern saßen. Es war praktisch Idylle pur. Über die Oberschwäbische Barockstraße ging es weiter nach Blaubeuren zum Blautopf. Mit dem Blautopfbähnle fuhren wir zu den schönsten Plätzen in und um Blaubeuren. Eine recht lustige und rasante Angelegenheit. Auch der Blautopf selbst mit seinem intensiven blauen Wasser war herrlich anzusehen. Über die Blaubeurer Alb ging es über die A 8 und den Schurwald wieder nach Urbach zurück, wo wir den Tag in der Osteria Pane e Vino ausklingen ließen.

Vielen Dank an die Organisatoren Christine und Ralf, Kati und Miche für diesen schönen Ausflug in unsere nähere Umgebung und Heimat.

 

Ausflug mit den Aktiven in die 2. Liga nach Sandhausen

Am Freitag, dem 24.11.17, starteten um 15.30 Uhr die Aktiven mit dem Bus einen Ausflug ins Badische zum Zweitligaderby

SV Sandhausen-FC Heidenheim.

Neben den Aktiven und deren Trainerstab nahmen noch einige Spieler der U 19 sowie einige AHler und Freunde aus Baltmannsweiler teil. Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt, d.h. der "Sprit" ging nie aus.

Der SV Sandhausen präsentierte sich als hervorragender Gastgeber und sagte dem SC zu, zu einem Freundschaftsspiel nach Urbach zu kommen.

 

Wanderwochenende in Oberstaufen vom 01.09. bis 03.09.2018

11 AHler zogen die Wanderstiefel an, um die schöne Bergwelt in Oberstaufen zu erlaufen. Doch dieses Jahr spielte das Wetter nicht so ganz mit und so mußte man einige Abstriche in den Planungen vornehmen. Nicht entgehen ließ man sich jedoch die Wanderung auf die "Alpe Mohr", wo es anschließend in der beheizten Berghütte recht zünftig zuging und die "Alm-Band" heimatverbunden aufspielte.

Am Samstag ging es dann erneut auf die Alpe Mohr und in die Enzianhütte, weil es halt am Vortag so schön war.

Der Sonntag hatte es dann in sich, als man nach dem Frühstück erneut in der Enzianhütte landete, obwohl man doch um halb 12 heimfahren wollte. Die Stimmung war einfach zu gut und wir ebenfalls gut drauf.

Die Heimfahrt wurde dann einstimmig auf 16:30 Uhr verschoben. Auf der Heimfahrt kam es dann in unserem "Mannschaftsbus" zu einem kleinen Mißgeschick, als die von der Fahrt durchgeschüttelten Bierflaschen beim Öffnen regelrecht explodierten und man noch eine Bierdusche abbekam.

2 Wochen später waren dann wiederum einige AHler beim Almabtrieb in Oberstaufen und Gunzesried (Wolfe Sommer und Sohn Christian, Eddi Schiek, Hardy Benz und Jo Meyer).

Sowohl auf der Alpe Mohr, in der Enzianhütte und im "Apostel" wurden wir darauf engesprochen, wo der Rest der Truppe wäre.

Daraus läßt sich durchaus schließen, daß wir einige bleibende Eindrücke bei den Einheimischen hinterlassen haben und die AH des SC Urbach dort inzwischen gern gesehen und wohl bekannt ist.

 

Espach- eine Ära geht zu Ende

Eine Auswahl der härtesten Jungs der AH haben beim Arbeitseinsatz auf dem Espach zum letzten Mal gesiegt. In einem samstäglichen Arbeitseinsatz wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Firmen RD Klimatechnik und Erdbau Schiek die Barrieren und Fanggitter demontiert und dem Altmetall-Recycling zugeführt.

Vielen Dank Jungs.

 

Im Jahr 2017 hatten wir auch einige runde Geburtstage:

--Ralf Daiß                      50 Jahre

--Markus Langer             50 Jahre

--Ralf Putschögl              50 Jahre

--Arno Rube                    50 Jahre

 

--Manne Eisele               60 Jahre

Die gesamte AH gratuliert saumäßig!!!!!!!!!!!!

 

Schiedsrichter

Neben Wolfgang Sommer stellt die AH nunmehr mit Markus Langer einen 2. aktiven Schiedsrichter für den SC Urbach.

Beide pfeifen für die Schiedsrichtergruppe Schorndorf.

 

Ganz zum Schluß dieses Berichts sollten auch die vielen AHler erwähnt werden, die für den SC Urbach herausragendes im Verein leisten.

Stellvertretend für alle, da sonst der Rahmen gesprengt würde, sei an dieser Stelle unser Vorstandsmitglied und AH-Mitglied

Thomas Artmann genannt.

Hier wird auch auf die Berichte der anderen Organisationseinheiten verwiesen.

 

Die AH des SC Urbach möchte sich bei allen Sponsoren und den vielen Helfern bedanken, die wiederum zu einem erfolgreichen Sport- und Veranstaltungsjahr beigetragen haben.

 

 

Wolfgang Sommer

 

Kalender

Neuigkeiten

  • 2019
    • Nachbetrachtung Partynight 2019-04-09 09:27:03

        70er80er90er Party  -Rückblick- vom 23.3.2019   AH-Präsident Jörg Saul strahlte am frühen Sonntagmorgen über das ganze Gesicht. Wieder einmal war die Kult-Party der SC AH ein voller Erfolg. DIETER UND...

      Weiterlesen: Nachbetrachtung...

    • Schiris bei der AH 2019-02-25 18:42:09

      Zur Zeit sind zwei Schiedsrichter bei den alten Herren des SC Urbach aktiv. In Zukunft wollen aber weitere AH-ler einen Schiedsrichterkurs machen und vor allem Jugendspiele pfeifen. Dies ist eine...

      Weiterlesen: Schiris bei der AH

    • Turniersieg vom Vorjahr verteidigt 2019-02-22 19:28:39

      Ü 45 Turniersieg in Endersbach     Beim traditionsreichen Hallenturnier in Endersbach verteidigte unsere Ü 45 den letztjährigen Turniersieg und wurde mit 4 Siegen und 1 Unentschieden erneut...

      Weiterlesen: Turniersieg vom...

  • 2018
    • AH Jahresbericht SC Aktuell 2018 2018-05-02 13:39:59

      Fußball AH   Mitgliederstand: 77   Die Saison 2017 bis März 2018 war wiederum geprägt von sportlichen und kameradschaftlichen Veranstaltungen. Mit viel Eifer wurde das ganze Jahr hindurch an den...

      Weiterlesen: AH Jahresbericht...

    • AH-Ausflug "Rundfahrt durch den Schwarzwald" am 06.10.2018 2018-10-19 12:25:32

      AH-Ausflug "Rundfahrt durch den Schwarzwald" am 06.10.2018   Dieses Jahr waren die Organisatoren unseres Ausflugs nicht die Leitleins und die Daißens, die dies mit Bravour jahrelangt gemacht hatten,...

      Weiterlesen: AH-Ausflug...

    • 2. Platz der AH in Waldhauesen 2018-08-14 11:17:31

      Beim Turnier der AH- Waldhausen am 29.6.2018 erspielten wir einen guten 2. Platz, verdienter und ungeschlagener Sieger wurden die Sportfreunde Lorch. SF Lorch- Urbach                        3-1 Schornbach-Buhlbronn-...

      Weiterlesen: 2. Platz der AH in...

    • AH spielt Turnier am 29.6 in Waldhausen 2018-08-14 11:17:18

      Teilnahme am Turnier am 29.6.18 in Waldhausen 1. Spiel um 18.00 Uhr gegen Pfahlbronn Teilnehmende Mannschaften: Waldhausen, Lorch, Haubersbronn, Schornbach-Buhlbronn

      Weiterlesen: AH spielt Turnier...

    • AH gegen VFR Aalen 0-5 2018-08-14 11:17:05

      Am 15.6 spielten wir im Wittumstadion gegen die Traditionsmannschaft des VFR Aalen, am Ende mussten wir uns mit 0-5 geschlagen geben. Das Spiel begann gut für uns, bereits nach wenigen Minuten...

      Weiterlesen: AH gegen VFR Aalen...

    • SC AH- VFR Aalen Traditionsmannschaft 2018-08-14 11:16:50

      Vorankündigung: Am Freitag, den 15. Juni spielen wir gegen die Traditionsmannschaft des VFR Aalen, unser Trainer der aktiven Mannschaft Jonny Fotarellis spielt eine Halbzeit bei uns und eine...

      Weiterlesen: SC AH- VFR Aalen...

    • Espach - eine Ära geht zu Ende. 2018-02-15 10:12:31

      Espach - eine Ära geht zu Ende.   Viele Jahrzehnte wurden auf den beiden Sportplätzen spannende   Fußballspiele und Turniere gespielt.   Zuletzt war der Espach der Spiel-und Trainingsort der...

      Weiterlesen: Espach - eine Ära...